Neue Technologien - Was tun, bei erzwungenem ERP-Systemwechsel?

Webinar /

Was zu tun ist, wenn durch neue Technologien ein ERP-Systemwechsel bevorsteht.

Schon seit einigen Jahren ist klar, die großen Player SAP und Microsoft haben ihre Systeme technologisch auf den aktuellsten Stand gebracht. Das ist sinnvoll und auch wichtig. Aber für die Benutzer bedeutet dass, sie müssen irgendwann in naher Zukunft auf diese neue Lösung wechseln. Leider ist dieser Wechsel nicht mit einem üblichen Releasewechsel zu vergleichen. So hat Microsoft mit dem Wechsel von Navision auf Business Central auch die Programmiersprache verändert. Aber nicht nur die technische Grundlage hat sich verändert. Auch Betriebs- und Lizenzmodelle ändern sich mit den neuen Systemen. Bei Anwendern führt dieser Wandel zu großen Unsicherheiten und viele Fragen kommen auf:

- Bis wann muss ein Wechsel vollzogen sein?
- Welche weiteren Änderungen gehen mit dem Wechsel einher (Lizenzmodell, Updatezyklen usw.)?
- Mit welchem Aufwand muss ich beim Umstieg rechnen? Müssen meine Individualisierungen/Anpassungsprogrammierungen neu erstellt werden?
- Ich habe eine Branchenlösung im Einsatz, was bedeutet das für mich?
- Bleibe ich bei meinem bisherigen System oder schaue ich auch nach Alternativen?

Fragt man den Anbieter der aktuell das im Einsatz befindliche ERP-System stellt, bekommt man natürlich die Antwort, dass der Wechsel so schnell wie möglich angestrebt werden sollte. Aber ist das wirklich der richtige Weg?

Wir kennen die Antwort auch nicht, möchten Ihnen aber in unserem Webinar einen Fahrplan an die Hand geben, mit dem Sie die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen.

Neue Technologien - Was tun, bei erzwungenem ERP-Systemwechsel?

Art der Veranstaltung: Webinar

Thema der Veranstaltung: ERP-Auswahl

Uhrzeit:

Datum:

Veranstalter:

Geschäftsführerin